Ralf Vogt


Jahrgang 1968, studierte Luft-und Raumfahrttechnik an der Bundeswehruniversität München und wandte sich dann der Medizin zu.

Nach einer Physiotherapie-Ausbildung und Abschluss der Heilpraktikerprüfung durchlief er die Osteopathie-Ausbildung an der SKOM und anschließendem Masterstudium an der Uni Dresden.

Er unterrichtet seit über 10 Jahren als Dozent für Osteopathie an verschiedenen Berufsfachschulen und beschäftigt sich nach wie vor viel mit osteopathischer Forschung, ist Autor und Co-Autor von Fachartikeln und Fachbüchern.

Er ist seit 2011 Mitglied der Fascia Research Group der Universität Ulm unter der Leitung des weltweit anerkannten Faszienforschers Robert Schleip (PhD).

Im Rahmen dieser Zusammenarbeit entstand die Masterarbeit “Longitudinale Kraftwirkung elastischer Arterien durch physikalische und biochemische Reize”.

Momentan ist er Fachbereichsleiter für viscerale Osteopathie an der Osteopathieschule Deutschland OSD.